Visum Thailand

zurück zur Länderauswahl

Formulare

Bitte legen Sie Ihren Unterlagen ein ausgefülltes Bestellformular bei:
Visum4you-Bestellformular

62 Staaten, darunter Österreich sind von der Visumpflicht befreit. Der maximale Aufenthalt bei Einreise per Flugzeug ohne Visum beträgt für Österreicher aber nur 30 Tage und bei Einreise von einem Nachbarstaat an einem Kontrollpunkt entlang der Grenze nur 15 Tage.

Wenn man ein Visum hat, kann man 60 Tage bleiben, der Aufenthalt kann in einem Immigration Office (Bangkok oder in der Provinz) verlängert werden, allerdings ist der Aufenthalt insgesamt mit 90 Tagen innerhalb eines Zeitraumes von 6 Monaten ab der ersten Einreise beschränkt.

Erforderliche Unterlagen für ein Thailand Visum

Bitte bereiten Sie alle erforderlichen Unterlagen sorgfältig und rechtzeitig vor. Bei offenen Fragen beraten wir Sie gerne.

Touristen – einfache Einreise:

  • Reisepass, noch mindestens 6 Monate gültig nach Wiederausreise
  • 1 Passfoto
  • 1 Visumantragsformular
  • Für mehrfaches Einreisevisum zusätzlich: 1 Bestätigung für Hin- und Rückflug in ein anderes Land plus Hotelbestätigung für Aufenthalt in diesem anderen Land

Bei ausländischen Mitbürgern mit Wohnsitz in Österreich: zusätzlich eine Kopie der Meldebestätigung plus Flugreservierung
Bei Nicht-EU-Bürgern mit Wohnsitz in Österreich: eine Kopie des Aufenthaltstitels plus Flugreservierung und Hotelreservierung

Bearbeitungsdauer: bis 4 Werktage, die Einreichung erfolgt in Wien, Visum ist mit 1 Einreise und Aufenthalt von 60 Tagen. Einreise auch noch am Ende der Visumgültigkeit möglich und Aufenthalt über Visumgültigkeit hinaus möglich. Aufenthalt kann vor Ort im Immigration Office in jeder größeren Stadt um 30 Tage verlängert werden. Maximaler Aufenthalt pro Halbjahr ist 90 Tage.

Konsulatsgebühr: € 30,00

Touristen – mehrfache Einreise:

  • Reisepass, noch mindestens 6 Monate gültig nach Wiederausreise
  • 1 Passfoto
  • 1 Visumantragsformular
  • 1 Hotelbuchung (mindestens für die erste Reise)
  • 1 Flugbuchung (mindestens für die erste Reise)
  • Nachweis finanzieller Mittel (Kontoauszug der letzten 6 Monate – Kontostand muss während dieser 6 Monate mindestens € 5.000 betragen)
  • Arbeitgeberbestätigung (eine Vorlage erhalten Sie von uns auf Anfrage)

Bei ausländischen Mitbürgern mit Wohnsitz in Österreich: zusätzlich eine Kopie der Meldebestätigung
Bei Nicht-EU-Bürgern mit Wohnsitz in Österreich eine Kopie des Aufenthaltstitels

Bearbeitungsdauer: 4 Werktage, die Einreichung erfolgt in Wien, Visum ist mit mehreren Einreisen und Aufenthalt von 60 Tagen pro Einreise. Einreise auch noch am Ende der 6-monatigen Visumgültigkeit möglich und Aufenthalt über Visumgültigkeit hinaus möglich. Maximaler Aufenthalt pro Halbjahr ist 90 Tage.

Konsulatsgebühr: € 150,00

Touristen Visum für Pensionisten 90 Tage:

  • Voraussetzung: Alter mindestens 50 Jahre
  • Reisepass, noch mindestens 6 Monate gültig nach Wiederausreise
  • 1 Passfoto
  • 1 Visumantragsformular
  • Pensionsnachweis von der Pensionsversicherungsanstalt – beträgt der Nachweis mindestens € 1000,00 so kann man ein Visum für einen Aufenthalt von 90 Tagen bekommen. Hat man nur die Mindestpension, z.B. € 833,00 so ist zusätzlich 1 Original und 3 Kopien einer Bankbestätigung des Kontostands in Höhe von mindestens € 4.000 erforderlich

Bei ausländischen Mitbürgern mit Wohnsitz in Österreich: zusätzlich eine Kopie der Meldebestätigung.
Bei Nicht-EU-Bürgern mit Wohnsitz in Österreich eine Kopie des Aufenthaltstitels.

Konsulatsgebühr: € 60,00

Touristen Visum 1 Jahr:

  • Voraussetzung: Alter mindestens 50 Jahre
  • Reisepass, noch mindestens 6 Monate gültig nach Wiederausreise
  • 3 Passfotos
  • 3 Visumantragsformulare im Original ausgefüllt (keine Kopien)
  • 1 Original und 3 Kopien eines aktuellen beglaubigten Strafregisterauszuges (nicht älter als 3 Monate)
  • 1 Original und 3 Kopien einer Bankbestätigung über die Höhe des Kontostands (Gegenwert mindestens 800.000 Baht) oder 1 Original und 3 Kopien der Einkommensbestätigung (Gegenwert mindestens 65.000 Baht/Monat) oder 1 Original und 3 Kopien des Pensionsnachweises von der Pensionsversicherungsanstalt (Gegenwert mindestens 65.000 Baht/Monat)
  • 3 Kopien eines selbstverfassten Lebenslaufes
  • 1 Original eines aktuellen Gesundheitszeugnis (nicht älter als 3 Monate) (Leprose, Tuberkulose, Syphilis, Elephantiasis, Drogenmissbrauch-Freiheit) – wenn es von einem österreichischen  Krankenhaus ausgestellt wurde, benötigt man keine Beglaubigung, wenn es von einem österreichischen Arzt ausgestellt wurde, muss es beglaubigt werden. Ein Formular dafür erhalten Sie bei uns auf Anfrage.

In Thailand muss man sich spätestens 7 Tage vor Ablauf des 90. Tag ab Einreise beim Immigration Office (Einwanderungsbehörde in Bangkok oder in den Provinzen) oder der örtlichen Polizei (falls es kein Immigration Office gibt) melden. Man muss sich dann immer wieder spätestens 7 Tage vor Ablauf einer 90 Tage-Periode wieder melden. Man kann beim Immigration Office auch ein re-entry permit beantragen, damit kann man dann öfters ein- und ausreisen. Mehr Infos unter www.immigration.go.th

Bearbeitungsdauer: bis 3 -4 Werktage, die Einreichung erfolgt in Wien, das Visum ist mit 1 Einreise.

Konsulatsgebühr: € 130,00

Business:

  • Reisepass, noch mindestens 6 Monate gültig nach Wiederausreise
  • 1 Passfoto
  • 1 Visumantragsformular
  • Flugreservierung
  • Hotelreservierung (Unterkunftsnachweis)
  • Firmenschreiben der entsendenden österreichischen Unternehmung gerichtet an die Botschaft Thailand mit Angeben zum Reisenden, dem Reisezweck, dem Partner in Thailand und der Erklärung, dass alle Aufenthalts- und Reisekosten selbst getragen werden
  • Kopie Gewerbeanmeldung des thailändischen Geschäftspartners
  • Kopie der Steuerkarte des thailändischen Geschäftspartners

Bei ausländischen Mitbürgern mit Wohnsitz in Österreich: zusätzlich eine Kopie der Meldebestätigung.
Bei Nicht-EU-Bürgern mit Wohnsitz in Österreich eine Kopie des Aufenthaltstitels

Bearbeitungsdauer: bis 3 -4  Werktage, die Einreichung erfolgt in Wien.

Konsulatsgebühr: € 55,00 und € 130,00 bei Mehrfacheinreise-Visum.

Montage (kurzfristig bis 3 Monate):

  • 1 Visumantrag
  • 1 Pass
  • 1 Passfoto
  • 1 Firmenschreiben
  • 1 Firmenbuchauszug der thailändischen Firma
  • 1 Einladungsschreiben der thailändischen Firma (Firmenbriefpapier)

Alle Angaben ohne Gewähr!

Visum4you übernimmt alle mit Ihrem Visum verbundenen Wege und Arbeiten für Ihre Reise ins Ausland. Direkt und persönlich. Visum4you garantiert eine seriöse Abwicklung.

Wenn Sie unser Visum Service testen wollen, kontaktieren Sie uns bitte telefonisch unter 0043 – 1 – 974 39 82 oder einfach via E-Mail: office (at) visum4you.at.

Hinweis zu unserer Dienstleistung

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir ein von Ämtern, Behörden, Konsulaten und Botschaften unabhängiges und privatwirtschaftlich geführtes Dienstleistungsunternehmen sind.

Unsere Leistungen und der Mehrwert für unsere Kunden bestehen darin, Zeit bei der Vorbereitung von Anträgen und Wartezeiten bei der Einreichung und Abholung auf den Behörden zu ersparen.

Mehr über die Vorteile mit Visum4you // Weitere Informationen zu unseren Tarifen finden Sie hier

Link zur offiziellen Webseite der Botschaft